Sich Vorsätze fürs neue Jahr machen und dann darüber lästern, dass andere ihre eigenen Vorsätze nicht einhalten ist alt. Wahrscheinlich genauso alt, wie die Sitte sich jedes Jahr aufs neue Dinge vorzunehmen, die man dann doch nicht tut. Die meisten Vorsätze scheitern, weil sie anstrengend sind und einem keine Freude bereiten.

Diesem Dilemma will ich dieses Jahr entgehen. Ich präsentiere daher hier bloß eine Liste mit Dingen die ich 2013 mehr tun möchte als 2012. Dieses sind:

  1. Ich will häufiger nach draußen gehen, bei Wind und Wetter.
  2. Ich will mich mehr mit anderen Menschen treffen.
  3. Ich will eine neue Sprache lernen.
  4. Ich will nicht in alte Gewohnheiten zurückfallen.
  5. Ich will eine Arbeit finden.

Wenn ich einen Teil dieser Liste umsetzen kann, wird 2013 ein großartiges Jahr.

Edit: 6. Ich will an meiner Rechtschreibung und Grammatik arbeiten.